Mein Weg zur Hure - Teil 1

  • Currently 146/5 Stars.

Diese Geschichte wurde von Transhure am 22.10.2012 geschrieben und am 31.10.2012 veröffentlicht.

Ich hatte keine Ahnung wo unsere Reise hingehen sollte.
3 Wochen Urlaub waren geplant und meine Frau hatte sich gewünscht die Reise ganz alleine zu planen und mich zu überraschen. Heute war es nun soweit. Bereits gestern hatte sie ganz alleine unsere Koffer gepackt und hatte sie in unserem Auto verstaut. Nun befanden wir uns auf der Autobahn Richtung Hannover. Immer wieder wanderte mein Blick zu ihr hinüber auf die Beifahrer-seite. Sie war für mich völlig überraschend sexy und entgegen ihrer üblichen Kleidung angezogen. Jeans und Pullover – ja das war ich gewohnt, aber so wie sie heute im Auto saß – ich verstand die Welt nicht mehr.
Pumps, dunkle Strumpfhosen, ein Rock der oberhalb der Knie endete und eine leichte Bluse mit einem Blazer darüber. Meine Frage, ob ich einen Anzug hätte anziehen sollen beantwortete sie mit einem Lächeln und der Bemerkung ich wäre mit einfacher Hose und Sweatshirt bestens ausgestattet.
Was hatte sie vor ??? So war sie sonst nur zu besonderen Anlässen gekleidet, niemals jedoch auf einer Fahrt in den Urlaub. Mir wurde allmählich klar, das es sich hier um einen ganz besonderen Urlaub handeln würde den wir heute Morgen begonnen hatten. Die Geheimnistuerei um unser Urlaubsziel, die Tatsache, daß nicht ich wie üblich die Koffer gepackt hatte, ihre Kleidung, das Lächeln auf ihrem Gesicht – ich hatte keinerlei Erklärung dafür.......

Sicherlich wir führten eine gute Ehe mit den kleinen Unebenheiten die im Alltag immer wieder auftraten, aber es war nicht die extreme sexuelle Erfüllung.
Sicher, wir hatten Sex – meistens am Wochenende und wir hatten unseren Spaß im Bett. Meine Frau war sogar bereit Reizwäsche zu tragen. Strümpfe, Strapse, eine Korsage, durchsichtige Bluse oder Catsuit – das war schon dabei.
Leider fehlte eine, mir sehr wichtige Sache immer. Hohe Schuhe mit spitzen Absätzen. Bereits als Jugendlicher war ich auf High Heels abgefahren, je höher desto geiler. Also hatte ich die meiner Mutter anprobiert. Bald waren es nicht nur die Pumps alleine. Ich zog die Strumpfhosen an, das schwarze Korsett darüber, die Pumps und schließlich auch mal ein Kleid.
Inzwischen ist das viele Jahre her, aber meine Neigung zu extremen High Heels war ebenso geblieben wie meine transvestitischen Neigungen. Inzwischen allerdings mit einem ...